Nitropad factory reset

Eine ganz einfache Frage von einem absoluten Neuling: wenn ich ein factory reset auf dem Nitropad durchführe - wird das Gerät auf die Installation zurückgesetzt, mit dem es von Nitrokey ausgeliefert wurde - und der Nitrokey auch?

Du beziehst dich vermutlich auf den OEM Factory Reset, der im Boot Menü ausgewählt werden kann.

Dieser bezieht sich ausschließlich auf das BIOS und dessen Einstellungen. Das heißt, das installierte Betriebssystem bleibt dabei unverändert. Geht es dir also explizit um ein Problem mit dem Nitrokey und dem BIOS, dann hilft der OEM Factory Reset dir vermutlich. Hast du dich zum Beispiel aus dem Betriebssystem ausgesperrt, hilft es dir nicht.

Außerdem ändert sich dadurch der Schlüssel auf dem Nitrokey. Hast du den Schlüssel also für E-Mail-Verschlüsselung in Verwendung, so ist dieser danach Futsch und deine Mails können nicht mehr von dir entschlüsselt werden.

Bei mir geht es um das OS, und ich kann nicht booten.

Was passiert, wenn ich für den Boot “Ignore tampering and force a boot (Unsafe!)” auswähle?

Anders gefragt: habe ich eine andere Option als mit USB zu booten?

Wie schon im anderen Beitrag beschrieben: Ich weiß nicht genau, wo du stehst. Warum willst du überhaupt “ignore tampering…” auswählen? Was genau hindert dich zu booten und warum? Was ist vorher passiert etc. Gerne kannst du einfach in einem der Beiträge antworten…